Getreide

Brote & Teige Cemitas

Cemitas - Mexikanische Burger Buns

Diese kleinen goldbraunen, wohlschmeckenden und extrem fluffigen Cemitas sind die mexikanische Antwort auf die klassischen Burger Buns. Durch die vielen Eier bekommen sie ihre schöne Farbe und die verwendete Buttermilch verleiht ihnen ihren charakteristischen Geschmack.

Zutaten

500g Mehl Typ 550
10g Salz
200g Buttermilch
75g Butter
30g Zucker
½ Würfel Hefe
2 Eier Gr. L

Zum bestreichen

1 Eigelb
2EL Wasser
2 EL Sesam

  1. Weizenmehl in eine Schüssel sieben und mit dem Salz vermischen.
  2. Buttermilch, Butter und Zucker in einem kleinen Topf leicht erwärmen. Solange rühren, bis der Zucker aufgelöst ist und die Butter geschmolzen ist.
  3. Topf vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Hefe in die noch lauwarme Mischung einbröseln und glattrühren.
  4. Hefemasse mit den Eiern zum Mehl in die Schüssel geben und 10 Min zu einem geschmeidigen Teig verkneten.
  5. Die Schüssel mit Frischhaltefolie abdecken und den Teig 45 Min gehen lassen.
  6. Nun den Teig nochmals kurz kneten und in 12 Portionen aufteilen.
  7. Teigrohlinge zu einer Kugel formen und mit den Handflächen leicht flachdrücken. Mit ausreichend Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen.
  8. Mit Frischhaltefolie abdecken und nochmals 60 Min gehen lassen.
  9. Backofen auf 200°C Ober-Unterhitze vorheizen.
  10. 1 Eigelb mit 2EL Wasser verquirlen und die Cemitas-Rohlinge damit vorsichtig bestreichen. Mit Sesam oder einem Topping nach Belieben bestreuen.
  11. Cemitas im vorgeheizten Backofen 10-12 Min goldbraun backen.

That´s the good stuff.

Info
Neben dem traditionellen Sesam Topping kann man für die Cemitas auch Mohn, Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne, Leinsamen, groben Pfeffer oder Meersalz verwenden – worauf hr gerade Lust habt.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.