Gewürze

Würziges Soure Creme

Sour Creme mit frischen Frühlingszwiebeln

Soure Creme ist eine frische und sehr cremige Sauce, gerade die Frühlingszwiebeln geben ihr den gewissen Kick. Soure Creme passt perfekt zu Kartoffel-Wedges, Ofenkartoffeln, gegrillten Fisch und würzigen Burgern.

Zutaten

200g Saure Sahne
100g Crème fraîche
2 Frühlingszwiebeln
1 Knoblauch
3 EL Zitronensaft
1TL Zitronenabrieb
1 Prise Zucker
Salz
Pfeffer

  1. Die Saure Sahne und die Crème fraîche in eine Schüssel geben.
  2. Die knackigen Frühlingszwiebeln gründlich waschen, trocken schütteln, von der Wurzel befreien und in feine Scheiben schneiden.
  3. Den Knoblauch schälen und grob hacken. Knoblauch mit etwas Salz bestreuen und der Klingenseite eines großen Küchenmesser zu einer Paste zerreiben.
  4. Zitrone gut abwaschen und die Schale abreiben, dabei darauf achten nicht die weiße Haut mit abzureiben. Außerdem den Saft aus der Zitrone pressen.
  5. Die Frühlingszwiebeln, Knoblauch, 3EL Zitronensaft und 1TL Zitronenabrieb mit in die Schüssel geben und alles glatt rühren.
  6. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken.

That´s the good stuff.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.