Würziges Rosmarin-Pfeffer-Dip

Diese Sauce bekommt durch den aromatischen Rosmarin und den groben Pfeffer genau den richtigen Pfiff um eure selbst gemachten Burger etwas auf zu peppen.

Zutaten

1 Zweig Rosmarin
1 Knoblauch
1 Zwiebel
2EL Olivenöl
1TL Senf
1TL groben schwarzen Pfeffer
80g Mayonnaise
80g Crème fraîche

Salz

  1. Den frischen Rosmarin gründlich waschen, trocken schütteln, von den Stielen befreien und sehr fein hacken.
  2. Den Knoblauch und die Zwiebel schälen und beides in sehr kleine Würfel schneiden.
  3. Olivenöl in einen kleine Pfanne geben und die Zwiebeln und den Knoblauch bei mittlerer Hitze 4 Min anschwitzen.
  4. Den gehackten Rosmarin, Senf und groben Pfeffer ebenfalls dazu geben und kurz mit anschwitzen. Durch das kurze Erhitzen der Kräuter und Gewürze werden die ätherischen Öle erst so richtig frei gesetzt.
  5. Danach in eine Schüssel geben und kurz abkühlen lassen.
  6. Crème fraîche und Mayonnaise mit in die Schüssel geben und alles gut verrühren.
  7. Mit Salz abschmecken.

That´s the good stuff.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt. Mit dem Absenden des Formulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.